Archiv Seite 3

Libertärer Podcast – Novemberrückblick 2016 (50. Podcast!)

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Radikale News in aller Kürze
** NODAPL / Standing-Rock-Proteste
*** Sacred Stone Camp
*** Mississippi Stand
*** Red Warrior Camp (Facebook)
** Berlin: Friedel54 und die Räumung
** Blog des Kiezladens
** Statement der Friedel54 zum Vergleich
* AfD in Berlin
** Website des Apabiz
** Apabiz-Recherche zu den AfD-Strukturen in Berlin
* Kiezdemo in Dortmund
** Aufruf zur Demo
** Fazit zur Demo
* Die USA nach dem Wahlsieg von Trump
** Disrupt J20
** Antifa in den USA:
*** Link1
*** Link2
** Alt-Right – http://www.theatlantic.com/politics/archive/2016/11/richard-spencer-speech-npi/508379/
* Wo herrscht Anarchie
** „Ums Ganze“-Kongress
* Linktipp: Veranstaltungsreihe in Berlin „Smarter Control“

Musik:
* Sole & Decomposure: three way fight

[A-Radio in English] Anarchist Black Cross Czech: Antifenix Presentation

In the end of November of 2016 we had the opportunity of recording a presentation in Berlin by the Anarchist Black Cross in Czech Republic on the topic of Operation Fenix. The talk comprised the following topics: a short review of what had happened, the use of the term „terrorism“, the topic of solidarity in Czech Republic and in general, a reflection on mistakes and how to deal with repression and police infiltrators, and finally the current development of the anarchist movement in that country.

Length: 1:11 h

You can download the audio at: archive.org (mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

You‘ll find a previous interview in English on our blog.

More information (also in other languages) is to be found on the blog of the Antifenix group.

Libertärer Podcast – Oktoberrückblick 2016

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Radikale News in aller Kürze
** NEA / Paris Rebelle:
*** Filmprojekt
*** Trailer mit Untertiteln
*** Unser Interview mit der NEA zum Film in der Langfassung
** EZLN und die Präsidentschaftskandidatin
*** Auf Spanisch
*** Auf Englisch
** 2 Jahre Pegida
** Hausdurchsuchungen in Berlin
** Anarchistische Föderation in Gran Canaria (Twitter)
** NODAPL / Standing-Rock-Proteste
*** Sacred Stone Camp
*** Mississippi Stand
*** Red Warrior Camp (Facebook)
** Türkei
*** Guardian
*** Ismail Küpeli
*** Anfenglish
* Berlin: Friedel54 und die Räumung
** Blog des Kiezladens
** Statement der Friedel54 zum Vergleich
* Nürtingen: Villa Galgenberg
** Website des Projekts
** Umsonstladen bei Twitter
* Tschechische Republik: Antifenix und die Repression
** Antifenix-Gruppe
** Update von September bei ABC Rheinland
** Weiterer Beitrag
** Unser Original-Interview mit ABC Czech Republic auf Englisch
* Satire: News-Flash
* Wo herrscht Anarchie
* Linktipp: Tools for Action

Musik:
* Afarastafa – Streets Of Hell + Acero Moretti – Se Adesso Ridi
* Sole – So The Rich Can Sleep At Night
* Rebeca Lane – Despierta

[A-Radio in English] Azerbaijan: state repression and the anarchist’s speech in court

In May of 2016, two of our comrades in Azerbaijan, Qiyas Ibrahimov and Bayram Mammadov, were arrested for spraypainting the monument of the former dictator Haydar Aliev. It was on the night before the so-called „Flower holiday“, a day made up in conmemoration of Haydar, the father of the current President of Azerbaijan. Nonetheless, as the charges for spraypainting would not have been very high, more than 1 kilogram of heroin was planted in each of our comrades‘ homes.

They were processed on different trials. Qiyas has already been sentenced to 10 years of prison, his friend Bayram Mammadov is still on trial.

From Azerbaijani comrades we received the text of Qiyas‘ speech in front of the jury, him being interrupted regurlarly by the judge. In support of his case, we made an audio version of this speech and the judge’s comments.

You can find the speech in the attached document.

Length: 11:30 min

You can download the audio at: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

You‘ll find a previous interview in English on our blog.

More information is to be found in this article.

Blick auf den ländlichen Raum – Teil2: Anarchosyndikalistische Strategien auf dem Land

Das Anarchistische Radio Berlin widmet sich mit der Dokumentation zweier Veranstaltungen dem häufig vergessenen Thema des ruralen Raums.

In der zweiten Veranstaltung, die im September in Dresden im AZ Conni im Rahmen der Libertären Tage aufgenommen wurde, geht es anhand vieler praktischer und konkreter Beispiele darum, wie anarchistische und insbesondere anarchosyndikalistische Initiativen im ländlichen Raum entstehen können, auf welche Schwierigkeiten sie dabei treffen und wie diese überwunden werden können.
Ein Vortrag der FAU Dresden.

Aus der Ankündigung:

Organisierte außerparlamentarisch-linke Bewegung auf dem Land ist für viele in Deutschland undenkbar. Dabei zeigen schon jetzt einige Beispiele, dass es auch anders geht. Wir wollen eine Idee von anarchosyndikalistischer Bewegung abseits der urbanen Zentren skizzieren und auf die besonderen Erfordernisse und Probleme eingehen. Gleichzeitig stellen wir die Spendenkampagne für ein libertäres Zentrum im Elbsandseingebirge und die sonstige Arbeit der Schwarz-Roten Bergsteiger_innen als praktischen Startpunkt für weitere Experimente vor.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören: