Archiv für Dezember 2015

Interview zum Anarchistischen Mittelmeertreffen in Griechenland

Vom 9. bis zum 18. Oktober kamen Hunderte von Anarchist*innen aus verschiedenen Ländern in Griechenland zusammen, um sich auszutauschen und über gemeinsame Strategien zu diskutieren. Wir sprachen mit einem deutschsprachigen Teilnehmer des Treffens, der uns von der Organisierung und den Debatten auf dem Event berichtet, das mit einem 3-tägigen Treffen in Chania auf Kreta zu Ende ging. Organisiert wurde das Ganze von der lokalen 3-Bridges-Kampagne mit Unterstützung der Internationalen der Anarchistischen Föderationen (IFA).

Länge: 25:24 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Einen kurzen schriftlichen Bericht haben wir übrigens bei linksunten.indymedia gefunden.

[A-Radio in English] Northern Europe 2: The Anarchist Bookfair in Tallinn (Estonia)

As Anarchist Radio Berlin we had the opportunity of making an interview with two of the organizers of this year’s Anarchist bookfair in Tallinn. We talked with them about the participants, their experiences with involving the public, but also the wider social context of Estonia.

One more interview with anarchist organizations and anarchist projects will follow soon as part of our new series on anarchism and social struggles in Northern Europe.

This is part 2 (on the Anarchist Bookfair in Tallinn, Estonia).

Length: 15:06 min

You can download the audio at: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

Part 1 (on the Musta Pispala festival in Finland).

Length: 12:14 min

You can download the audio at: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

Interview und Beitrag zur stadteilpolitischen Initiative „Hände weg vom Wedding“

Als Anarchistisches Radio Berlin führten wir Ende November 2015 mit der stadteilpolitischen Initiative „Hände weg vom Wedding“ ein ausführliches Interview. Darin ging es um deren Arbeit und um die Situation in diesem Berliner Stadtbezirk, die unter anderem von Verdrängung, Rassismus und Gentrifizierung geprägt ist, aber eben auch von kämpferischen Initiativen gegen eine solche Stadtentwicklung von oben.

Im Novemberrückblick des Libertären Podcasts sendeten wir bereits einen gebauten Beitrag, der kleine Teile des nun folgenden Interviews umfasste und mit weiterem Audiomaterial unterfüttert war (siehe auch unten).

Interview

Länge: 26:36 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Gebauter Beitrag

Länge: 7:27 min

Den gebauten Beitrag könnt ihr hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Soliabend für anarchistische Radios – 19.12.2015 (B-Lage)

Eigene Medien spielen eine große Rolle innerhalb der linksradikalen Szene. Das Anarchistisches Radio Berlin organisiert deshalb ein Radio-Infrastruktur-Projekt, bei dem wir neue antiautoritäre und anarchistische Radioprojekte im Ausland mit technischem Equipment supporten. Außerdem ist für Ende März ein internationales Radiotreffen geplant und bei dem wir Leuten aus anderen Kontinenten Reisezuschüsse geben müssen, damit sie überhaupt kommen können.

Für beide Events sammeln wir gerade Geld. Kommt alle für Film, Küfa und Musik in der B-Lage!

Alle Infos auf einem Blick:
Samstag, 19.12.2015
19:30 Uhr Essen, 20:30 Uhr Film, 23 Uhr Musik
B-Lage (Mareschstraße 1, Berlin)

#Bezahlt_Vladimir – Interview mit der FAU Dresden

#Bezahlt_Vladimir ist eine Kampagne der FAU Dresden, die um die Bezahlung eines bulgarischen Kollegen kämpft. Wir führten mit einem Sprecher der Freien Arbeiter*innen-Union in Dresden ein Interview, um über den Fall und ihre Arbeit an sich zu reden, unter anderem auch über die Kundgebung in Berlin am 29.11.2015.

Nachdem wir im aktuellen Libertären Podcast nur den ersten Teil des Interviews unterbringen konnten, bieten wir euch hier das komplette Interview.

Länge: 19:10 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Ältere Audios zur FAU in Berlin:

* Zweisprachiger Solidaritätsbeitrag zum Kampf an der „Mall of Shame“ (12-2014)
* Interview zum Kampf an der „Mall of Shame“ (12-2014)
* Bio=Fair? Interview mit der FAU Berlin (03-2013)

Passend zum Thema Arbeit haben wir hier auch noch die Dokumentation dreier Vorträge zum Thema „Die Arbeitsgesellschaft ohne Arbeit“ für euch.