Archiv für April 2015

Linktipp: 8. Sendung von Frequenz A

Wie immer Mitte des Monats erschien auch Mitte April eine Sendung unseres befreundeten Podcast-Kollektivs „Frequenz A“.

In der 80 Minuten währenden Sendung geht es um folgende Themen:

Wie immer News, ein Interview zu Rape Culture, ein Beitrag über das besetzte Sportamt in Bremen, eine kleine Reportage über das Lager Horst und ein brandaktuelles Interview zu dem Hungerstreik und den Protesten in Griechenland.

Hört einfach mal rein!

Linktipp: Libertäre Radioprojekte aus aller Welt beim A-Radio Wien

Im Kontext des internationalen Treffens anarchistischer Radioprojekte in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana vom 2. bis zum 5. April führten Genoss*innen des Anarchistischen Radios Wien kurze Interviews mit Projekten aus unterschiedlichen Ländern, unter anderem auch mit uns.

Die Interviews sind teilweise auf Deutsch und teilweise auf Englisch und ihr könnt sie hier in der aktuellen Sendung des A-Radios Wien nachhören. Darin erfahrt ihr einiges zur Motivation und den unterschiedlichen Konzepten der jeweiligen Projekte.

Linktipp: 7. Sendung von Frequenz A

Wie immer Mitte des Monats erschien auch Mitte März eine Sendung unseres befreundeten Podcast-Kollektivs „Frequenz A“.

In der 76 Minuten währenden Sendung geht es um folgende Themen:

Im Zentrum des Podcasts steht ein sehr ausführliches Interview mit Lutz Balding. Lutz musste über 30 Jahre in Knast und Sicherungsverwahrung verbringen – aufgrund von Eigentumsdelikten. Während dieser Zeit war er stets rebellisch, später politisierte er sich durch den Austausch mit anderen Gefangenen und seiner entstehenden Besucher_innengruppe. Neben dem Interview gibt es kleine Neuigkeiten, unter anderem erste Gedanken zu #blockupy, eine Buchrezension und mehr.

Hört einfach mal rein!

Libertärer Podcast – Märzrückblick 2015

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* G7-Hintergrund: Die Gruppen gegen Kapital und Nation im Interview zu Globalisierungs- und Kapitalismuskritik und einem ihrer Bücher
** Link zu den Gruppen gegen Kapital und Nation
* Satire: Kristina Schröder liest vor
* Emma sagt – Teil2: unsere Reihe zu Emma Goldman
* Kommende anarchistische Termine und Events weltweit
** Anarchistische Buchmesse in Zagreb (Kroatien) (Englisch) (10.-12.4.2015)
** Anarchistische Buchmesse in New York (Englisch) (17.-21.4.2015)
** Internationale alternative Buchmesse in Gent (Belgien) (Englisch) (18.4.2015)
** Antykongres in Katowice (Polen) (Polnisch) (20.-22.4.2015)
** Anarchistische Buchmesse Mannheim (Deutsch) (24.-26.4.2015)
** Bristol Anarchist Bookfair (Großbritannien) (Englisch) (25.4.2015)
** Kaunas Karnival in Litauen (Englisch) (1.-4.5.2015)
** Anarh-Buchmesse in Rijeka (Kroatien) (Englisch) (9.5.2015)
** London Radical Bookfair (Großbritannien) (Englisch) (9.5.2015)
** Anarchistische Buchmesse in Bern (Schweiz) (Deutsch) (15.-17.5.2015)
** Anarchistischer Kongress Kongresono in Warschau (Polen) (Englisch) (15.-17.5.2015)
** Montreal Anarchist Bookfair (Kanada) (Englisch) (23.-24.5.2015)
** Pinksterlanddagen-Camp in Appelscha (Niederlande) (Englisch) (22.-25.5.2015)
** Balkan Anarchist Bookfair in Zadar (Kroatien) (ohne Website bislang) (11.-12.9.2015)
** Anti-Knast-Tage in Hamburg (ohne Website bislang) (9.-11.10.2015)
* Wo herrscht Anarchie
* G7: ein Aufruf
** Alle Infos und Materialien auf der FdA-Sonderseite

Die Musik ist von Lee Reed und Larry Volta.

Das Ganze ist fertig gebaut, mit Eingangs-Jingle, An- und Abmoderation.

Internationale anarchistische Radiosendung: Voices of Anarchism

Sonntag, 5. April 2015 // 14:00 – 18:00 (MEZ)

Am Sonntag, dem 5. April 2015, werden die Teilnehmer*innen des Internationalen Treffens Anarchistischer Radios, das zurzeit in Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens, vom 2. bis zum 5. April stattfindet, eine vierstündige Live-Sendung organisieren, die per Live-Streaming im Internet empfangbar sein wird.

Die Sendung wird im Studio des unabhängigen Radiosenders Radio Student in Ljubljana produziert werden.

Ihr könnt die Sendung über die folgenden Links mithören:

* Radio Student: Voices of Anarchism
* Direktlink zum Livestream

In der Sendung wird es um viele Themen gehen. Die Teilnehmer*innen aus Slowenien, Serbien, Griechenland, Österreich, Italien, Deutschland und Frankreich werden etwas über ihre Radioprojekte erzählen, über das Treffen an sich, aber auch über die Aktivitäten anarchistischer und antiautoritärer Bewegungen ebenso wie über die weiteren sozialen Bewegungen auf lokaler Ebene. Bspw. soll es um den Hungerstreik und die sozialen Kämpfe gegen Staat und Kapital in Griechenland gehen, um die Polizeirazzien und die Repression in Spanien, die Erfahrungen während der Blockupy-Proteste und die Mobilisierung zum G7-Gipfel in Deutschland – und um viele andere Themen. Es wird auch Ankündigungen geben zu kommende Events aus der weltweiten anarchistischen Bewegung geben: Buchmessen, Proteste, Workshops und Treffen. In der Sendung werden auch Leute aus anderen Teilen Europas und auch den Amerikas zu Wort kommen, die nicht die Möglichkeit hatten, am Treffen teilzunehmen, und so ihre Ideen, Vorschläge und Infos weiterzugeben. Die Sendung ist noch in Vorbereitung (das findet während des Treffens statt), ihr könnt euch aber auf interessante Gespräche und viele Infos aus erster Hand freuen.

Helft uns, die Info zu dieser Online-Livesendung zu verbreiten, die an diesem Sonntag stattfinden wird. Leitet die Info bitte auf euren eigenen Kanälen weiter mit euren Genoss*innen und allen, die daran interessiert sein könnten.

Wenn ihr mehr Informationen benötigt oder vielleicht etwas vorshclagen möchtet, könnt ihr dies über die folgende Adresse tun:

* E-Mail: crnaluknja[at]radiostudent.si

Dies ist ein offener Prozess, so dass ihr herzlich zur Teilnahme eingeladen seid!