Archiv für November 2014

FdA: Soli-Statement mit der Demonstration in Wien am 29.11.2014

Das Folgende ist eine Grußbotschaft, die die Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen für die Demonstration der Solidaritätsgruppe „Zwangsräumungen verhindern“ am 29.11. in Wien geschrieben hat. Das Anarchistische Radio Berlin kümmerte sich um eine Vertonung des Soli-Statements.

Mehr Informationen zum Thema Zwangsräumungen und Verdrängung in Wien findet ihr auf dem Blog der Soligruppe.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Libertärer Podcast – Oktoberrückblick 2014

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Berlin – Lärmdemo und Spekulantenhappening
** Stadtteilinitiative Neukölln 44
** Kurzer Bericht zur Lärmdemo am 18.10.2014 (linksunten.indymedia)
** Kotti&Co.
** Zwangsräumungen verhindern
** Aufruf zur Demo am 8. November 2014
* Der Großstadtdschungel und die Gefahr durch Militaritis
* Iran – Squatting inklusive
* Wo herrscht Anarchie
* Linktipp – Wandbild zu Aufwertung, Verdrängung und Widerstand im Kreuzberger Kiez
** Reclaim your city (Bericht zum Wandbild und Download der Karte als PDF)
** Orangotango
** Pappsatt
** Memfarado
* Eine Musikrezension – Tintenwolf

Das Ganze ist fertig gebaut, mit Eingangs-Jingle, An- und Abmoderation.

Einige Beiträge sowie Audio-Dokumentationen haben wir separat hochgeladen:

Den Audiobeitrag zur Lärmdemo könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Die Dokumentation aller aufgenommenen Reden auf Lärmdemo (inkl. Arabisch und Türkisch) könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Den Audiobeitrag zur Vorstellung von Wandbild und mietenpolitischer Kreuzberg-Karte könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Die Dokumentation aller aufgenommenen Reden bei der Vorstellung von Wandbild und mietenpolitischer Kreuzberg-Karte könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Viel Spaß!

ps.: Da sich das Projekt konstant in der Experimentierphase befindet, sind wir besonders an Feedback und weiteren Ideen interessiert, sowohl was das Konzept an sich angeht als auch Nachrichten, die sich für die kommenden Monatsrückblicke eignen könnten.
Schreibt uns daher direkt an: aradio-berlin-at-riseup(.)net

Linktipp: Audio von der Anarcha-feministischen Konferenz in London (Okt2014)

Am Samstag, den 18.10., fand in London die jährliche London Anarchist Bookfair statt. Dieses Jahr gab es am Sonntag eine internationale anarcha-feministische Konferenz. Wir waren bei beiden Events dabei und werden auch noch Audiomaterial dazu veröffentlichen.

Jetzt möchten wir euch jedoch auf die Audiodokumentation unserer Freund*innen von e*vibes – einer feministischen Gruppe aus Dresden – aufmerksam machen, die auf der Konferenz einen Input zu „Gender and capitalism“ gegeben haben und auch die anschließende Diskussion aufgenommen haben – wie sie selbst sagen: „inklusive Denglish, lustigen Missverständnissen und krasser Aufregung“.

Hört rein!

Hier schon mal ein paar Links zu Rückblicken auf das Event (auf Englisch):

* Von einer Organisatorin
* Von den Glasgow Anarchists
* Eine Storify-Zusammenstellung von Tweets des Tages

[A-Radio auf Englisch] Interview of Furia de Radio with Nicky Danesh on Anarchism in Iran (September 2014)

In the following we present an interview with Nicky Danesh, an Iranian anarchist living in exile in Australia, made by Furia de Radio in September 2014. Furia de Radio is an anarchist programme on 97 Irratia FM in Bilbao. It can be heard every Friday at 7pm in the Basque Country, or on mixcloud.com/FuriaDeRadio. As Anarchist Radio Berlin we have edited the English version of the interview from the original programme into a single segment and re-recorded the questions to help with its distribution.

Length: 12:40 min

You can download the audio at: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

Additional links:

* Original program
* Furia de Radio on Mixcloud
* Radio 97 Irratia FM