Archiv für März 2014

[A-Radio auf Englisch]: Interview with ABC Belarus 2014

We present an interview with a member of the Anarchist Black Cross (ABC) in Belarus about the anarchist prisoners in the country, the situation in Belarus and the neighbouring countries and the planned infotour through parts of Europe starting in April 2014.

This audio has been re-recorded with a different voice in order to protect the identity of the original speaker.

You can download the interview (9:25 min) here at: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Here you can listen to the audio directly:

You can find all dates on the infotour of ABC Belarus in German at the webpage of the Federation of German-speaking Anarchists (FdA).

Here you‘ll find the interview we made last year on this topic.

[Extern] Belarus-Infotour in Berlin am 1.4.2014

Tour von Aktivist*innen von ABC-Belarus durch mehrere europäische Länder. Bislang 17 Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum, vom 31.03 – 25.05.2014. Veranstaltung in Berlin am 01. April in der B-Lage, organisiert vom Belarus-Solikreis Berlin & Friends.

Wir wollen über die, für Ende August 2014, geplante „Week of Solidarity with Anarchist Prisoners“ informieren. Dies ist ein gemeinsames Projekt europäischer ABC-Gruppen, das unsere jeweiligen Kämpfe und die Unterstützung gefangener Genoss*innen zusammenführen und gegenseitig stärken soll.

Natürlich wollen wir euch auch über die aktuelle Situation der anarchistischen Bewegung in Belarus berichten. Wir hoffen, dass Erzählungen über anarchistische Kämpfe und Aktivitäten aus anderen Orten euch in euren eigenen Kämpfen unterstützen oder inspirieren können.

Ein solcher Bericht wäre nicht möglich, ohne über die Repression zu sprechen, der die Bewegung in Belarus seit langem ausgesetzt war und ist und wie wir damit umgehen. Davon ausgehend, wollen wir mit euch über eure lokalen Erfahrungen mit Repression sprechen.

Zu guter Letzt habt ihr die Möglichkeit, gemeinsam Briefe oder Postkarten an die Gefangenen zu schreiben.

Neben dem Vortrag erwarten euch eine schmackhafte Vokü und Soli-Cocktails.

Alle Infos in Kürze:

Wo: B-Lage (Mareschstraße 1), Neukölln
Wann: Dienstag, 1.4.2014 ab 19:30 Uhr
Was: Infovortrag von Genoss*innen aus Belarus / Diskussion / Briefe an Gefangene / Vokü

Eine Über­sichts­sei­te, mit allen Ter­mi­nen, Mo­bi-​Ma­te­ri­al und vie­ler­lei Hin­ter­grund­infos zur The­ma­tik fin­det ihr auf der Home­page der Fö­de­ra­ti­on deutschspra­chi­ger An­ar­chist*innen (FdA).

Libertärer Kulturpodcast 2

Eine wilde Mischung aus Beiträgen rund um das Thema Anarchie und Kultur. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 30-minütige Sendung bietet euch folgende Themen:

* Eindrücke und Aufnahmen von der Gay Pride in Buenos Aires
* Rezension: A Living Revolution: Anarchism in the Kibbutz Movement
* Ungläubige Märchenstunde: Eine bärige Fabelgeschichte
* Musik: Klezmer und Performances

Das Ganze ist fertig gebaut, mit Eingangs-Jingle, An- und Abmoderation.

Viel Spaß!

ps.: Da sich das Projekt noch immer in der Experimentierphase befindet, sind wir besonders an Feedback und weiteren Ideen interessiert, sowohl was das Konzept an sich angeht als auch Beiträgen, die sich für die kommenden Libertären Kulturpodcasts eignen könnten.
Schreibt uns daher direkt an: aradio-berlin-at-riseup(.)net

Redebeitrag zur Bundeswehr auf der Ausbildungsmesse in Pforzheim

Anfang Februar fand in Pforzheim eine Ausbildungsmesse statt, bei der die Bundeswehr stark vertreten war. Allerdings stellte sich ein Bündnis bestehend aus Alerta, den Falken, der VVN-BdA und SOLID dieser am 1. Februar entgegen. Rund 50 Personen waren bei einer Kundgebung auf dem Marktplatz anwesend mit Transparenten, Informationsmaterial und gefakten Bundeswehr-Flyern. Der Redebeitrag steht euch zur Verfügung, um ihn zum Beispiel bei einer Kundgebung abzuspielen, wenn die Bundeswehr eure Stadt heimsucht.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Viel Spaß!

[Extern] Infoveranstaltung und weitere Infos zum Aufstand in Bosnien-Herzegovina

Im Anarchistischen Infocafé wird es am kommenden Montag, 10.3.2014, eine Veranstaltung von Out of Control-Berlin im Rahmen ihrer Reihe „Policing-the-crisis“.

Hier aus der Veranstaltungsankündigung:

Bei der Infoveranstaltung wird es darum gehen, die gegenwärtigen Ereignisse in Bosnien-Herzegovina zusammen zu tragen. Wie der Aufstand der Arbeiter_innen in Tuzla im Zusammenhang mit den Nachkriegsverhältnissen und dem Friedensabkommen von Dayton zu verstehen ist und wieso der Aufstand der Bevölkerung keine nationalistischen Bestrebungen verfolgt, sondern anarchistisch und emanzipatorisch ist.

Dafür wird auf den geschichtlichen Hintergrund von Ex-Jugoslavien unter Tito und den Balkankrieg von 1992-1995 eingegangen. Der Ausbruch der Revolte vom 5. Februar 2014 und die übergreifenden Proteste im ganzen Land, sowie die daraus entwickelte Selbstorganisierung durch öffentliche Plena werden anhand von Fotos und Videoausschnitten nacherzählt.

Im Anschluss werden Videoaufnahmen und Interviews von Aktivist_innen vor Ort gezeigt und wir hoffen auf eine gemeinsame Diskussion.

Datum: 10. März 2014
Ort: New Yorck, Bethanien (Mariannenplatz 2a, Kreuzberg)
Vokü ab 20 Uhr, Ver­an­stal­tungs­be­ginn ca. 21 Uhr, ab 18 Uhr gerne zum Schnip­peln hel­fen kom­men.

Weitere Informationen zu Bosnien und dem Balkan

Das CrimethInc-Kollektiv hat zwei Interviews veröffentlicht, wo ihr weiterführende Informationen auf Englisch finden könnt.