Archiv für Januar 2014

[Extern] Interview mit der Anarchistischen Gruppe Mannheim

Der grund.funk im bermuda.funk, dem Freien Radio Rhein-Neckar in Mannheim, führte Ende Dezember ein Interview mit der Anarchistischen Gruppe Mannheim. Im Fokus standen dabei eine Einführung in theoretische und philosophische Fragen rund um den Anarchismus einerseits sowie die praktischen Aktivitäten der Gruppe andererseits.

Länge: 11:20 min

Den Beitrag könnt ihr hier anhören oder herunterladen.


Den Livestream von bermuda.funk findet ihr hier.
Die Radiosendung der Anarchistischen Gruppe Mannheim findet ihr hier (Radio Libertad!).

Viel Spaß!

[Vortragsdokumentation] Luz Kerkeling – Südmexico: Umweltzerstörung, Marginalisierung und indigener Widerstand


Wir konnten am 20. Dezember 2013 einen Vortrag von Luz Kerkeling aufzeichnen, in dem er über das gleichnamige Buch referiert, erschienen im Unrast Verlag.

Der Vortrag dauert 1:15 h.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Aus der Veranstaltungsankündigung:

Luz Kerkeling beschreibt und analysiert in ¡RESISTENCIA! die sozialen Konsequenzen, die die herrschende Politik in Mexiko für die indigenen Widerstandsbewegungen in Chiapas, Oaxaca und Guerrero hat. In einer detaillierten und aktuellen Untersuchung werden die Interessen der jeweiligen Akteur*innen dargestellt; darunter unterschiedliche Regierungsebenen, lokale Machthaber*innen, Militärs, paramilitärische Verbände, mexikanische und transnationale Unternehmen, internationale Finanzorganisationen sowie regierungskritische Gruppierungen, indigene Zusammenschlüsse und Guerillaorganisationen.

Im Zentrum der Studie, die auf über 110 Interviews basiert, stehen die Kritik an den Projekten von Wirtschaft und Regierung, die alternativen Vorschläge sowie die darüber hinausgehenden Zielvorstellungen der indigenen Organisationen, die sich im Widerstand gegen die mexikanischen Eliten und das globale kapitalistische System befinden. Die von den indigenen Bewegungen praktizierten Autonomieprozesse bieten inspirierende Ansatzpunkte für eine radikaldemokratische und solidarische Neuorganisation der gesellschaftlichen Verhältnisse, die weit über die Situation in Mexiko hinausgehen und somit von globaler Relevanz sind.

[A-Radio auf Spanisch]: El Partido Liberal Libertario en Argentina – un comentario libertario

Un audio de la Radio Anarquista de Berlín basado en una entrevista en Buenos Aires así como otras informaciones.
Duración: 4:48 min

En Argentina se ha formado un peculiar partido politico: el llamado Partido Liberal Libertario. En el siguiente „kammerspiel“ humorístico presentamos el contexto y las ideas de este partido „libertario“.

Aquí el programa: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Y aquí pueden escuchar el audio en forma directa:

Una versión en alemán forma parte del podcast mensual de nuestro grupo de radio.

Enlaces:

* Entrevista con el partido (YouTube)

[A-Radio auf Spanisch]: Autoayuda practica: el colectivo feminista Linea Aborto Libre

Un audio de la Radio Anarquista de Berlin basado en una entrevista en Santiago de Chile así como otras informaciones.
Duración: 8:42 min

El colectivo de lesbianas y feministas Linea Aborto Libre en Chile ha establecido un teléfono informativo de alcance diario y publicado un manual correspondiente para apoyar a mujeres que quieran hacerse un aborto para que puedan hacerlo en casa. Chile es uno de los países en los que existe una prohibicion estricta del aborto.

Aquí el programa con informaciones de trasfondo: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Y aquí pueden escuchar esta versión en forma directa:

Enlaces:

* Linea Aborto Libre (Página web del colectivo, en castellano)
* Handbuch von Linea Aborto Libre (PDF, en castellano)
* Pro Familia (PDF, en alemán)
* WHO-Handbuch (PDF, en inglés)

Selbsthilfe praktisch: eine Abtreibungshotline in Chile

Ein Audiobeitrag basierend auf einem Interview in Santiago de Chile sowie weiteren Recherchen.
Länge: 8:45 min

Mit Linea Aborto Libre hat eine Gruppe von Lesben und Feministinnen in Chile eine täglich zu erreichende Hotline eingerichtet und ein entsprechendes Handbuch herausgebracht, damit Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch wünschen, einen solchen zu Hause durchführen können. Chile gehört zu den Ländern, in denen ein striktes Abtreibungsverbot gilt.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Weiterführende Links:

* Linea Aborto Libre (Website des Kollektivs, auf Spanisch)
* Handbuch von Linea Aborto Libre (PDF, auf Spanisch)
* Pro Familia (PDF, auf Deutsch)
* WHO-Handbuch (PDF, auf Englisch)