Die Berliner S-Bahn in Händen der Belegschaft

Die S-Bahn-Belegschaft übernimmt in Eigenregie den Fahrbetrieb. Ohne Chef und Management will ein entschlossener Teil der ArbeitnehmerInnen mit Unterstützung der BerlinerInnen den S-Bahn-Betrieb endlich wieder in Ordnung bringen nach dem desaströsen Missmanagement und fatalen Entscheidungen der Deutschen Bahn.

In dem Interview erzählt Anna Brege, Mitglied im Organisationskomitee der Berliner S-Bahn, über Verlauf der Besetzung, Missmanagement der S-Bahn-Führung und zukünftige Perspektiven für die BerlinerInnen und die MitarbeiterInnen der S-Bahn.

PDF des Interviews mit Anna Brege zur Belegschaftsübernahme der Berliner S-Bahn

Den zugehörigen Audiobeitrag findet ihr ab sofort unter: archive.org.


1 Antwort auf „Die Berliner S-Bahn in Händen der Belegschaft“


  1. 1 egal 04. Februar 2010 um 20:14 Uhr

    SUPER!!!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.