B(A)D NEWS – Angry voices from around the world – Episode 4 (09/2017)

The Anarchist Radio Network just released the episode number 4 (09/2017) of its international news show „B(A)D NEWS – Angry voices from around the world“!

+++++++++ English below +++++++++++

Episode Nummer 4 (09/2017) von „B(A)D NEWS – Angry voices from around the world“, der englischsprachigen, monatlichen News-Sendung des International Netwerks anarchistischer und antiautoritärer Radioprojekte, mit kurzen Beiträgen aus aller Welt. Länge: 47 min

Inhalt:
* 98fm: Aktionen und Repression von Arbeiter*innen und Student*innen, Antifa-Jahrestag in ganz Griechenland
* 105fm: Kämpfe von Migrant*innen, Widerstand gegen faschistische Angriffe, Gewalt gegen Frauen und andere Themen aus Lesbos
* Radio Kurruf: Widestand gegen und die Gefahren des Frackings
* Rosas Negras: Gewalt gegen Personen aus der Zivilgesellschaft und Journalist*innen insbesondere in El Salvador
* A-Radio Berlin: Das Regierungsverbot der linken Info-Plattform linksunten indymedia in Deutschland
* Dissident Island: Widerstand von der Campaign Against Arms Trade (CAAT) bis zur DSEI-Waffenmesse in London
* The Final Straw: selbstorganisierte Katastrophenhilfe im Angesich der Hurricanes

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

This is episode number 4 (09/2017) of „B(A)D NEWS – Angry voices from around the world“, a monthly news program from the international network of anarchist and antiauthoritarian radios, consisting of short news segments from different parts of the world. Length: 47 min

Content:
* 98fm: action and repression in labor, student struggles, anti-fascist anniversaries around Greece
* 105fm: immigration struggles, resisting fascist attacks, gender violence and other topics from Lesvos
* Radio Kurruf: resistance to and dangers of liquified natural gas
* Rosas Negras: violence against civil society and journalists in particular in El Salvador
* A-Radio Berlin: the government ban of the leftist info platform linksunten indymedia in Germany
* Dissident Island: resistance from the Campaign Against Arms Trade (CAAT) to the London DSEI arms fair
* The Final Straw: autonomous Hurricane relief

You can download the short introduction to the idea of Bad News at: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

Episode 4 (September 2017):

Length: 47 min

You can download the audio at: archive.org (mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

Episode 3 (August 2017):

Length: 37 min

You can download the audio at: archive.org (mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

Episode 2 (July 2017):
(mehr…)

WTF 2017 – Fundimarsch am 16.9. in Berlin blockieren

Am 16. September wollen christliche Fundamentalist*innen in Berlin aufmarschieren. Wir sprachen mit einer Person vom „What the Fuck?!“-Bündnis, welches dagegen mobilisiert.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Rodungssaison und Widerstand: Interview zum Hambacher Forst

Es ist ruhig geworden um den Anti-Braunkohle-Widerstand im Hambacher Forst. Als zwei der dortigen Aktivist_innen auf einer Infotour auch in Berlin Halt machten haben wir mit ihnen gesprochen. Im Gespräch geht es um das aktuelle Geschehen, den Alltag im Wald und die drohende Rodungssaison im Oktober 2017.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Libertärer Podcast – Augustrückblick 2017

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
** Unser Charlottesville-Interview (auf Engl.)
** Gesichtserkennung am Südkreuz
** Bad News Nr. 3
** Channel Zero
** FdA-Kampagne „Solidarische Perspektiven entwickeln – jenseits von Wahlen und Populismus
** Internationale Woche der Solidarität mit anarchistischen Gefangenen
** Libertäre Tage in Dresden 2017
* Berlin: Die Teppichfabrik und die „Berliner Linie“
** Website des Projekts
** Artikel in der Jungle World
* Fokusthema: Der Hessmarsch und die blockierten Nazis in Spandau
** Fahnenklau (Video bei Twitter)
** Antifa-Recherche Spandau
** Demobericht bei Rambazamba
* Freiburg: Wir sind alle „linksunten indymedia“!
** Beitrag des A-Radio Berlin zu Hintergründen und Demo in Berlin
** Website der KTS
** Solierklärungen:
*** KTS
*** Friedel54
*** IL
*** CrimethInc
*** Analyse&Kritik
*** Soligruppe Unabhängige Medien Freiburg
*** GG/BO
*** Artikel bei Rambazamba
* Wo herrscht Anarchie
* Linktipp: Wandelwoche in Berlin und Brandenburg
* Alltagssolidarität (4)

Musik:
* „Die Keine Ahnung“, mit ihrem neuen Stück „Warning“ aus dem Album „Über Bars und Barrikaden“

[A-Radio in English] Reportback from Charlottesville: Unite the Right and the murder of Heather Heyer

On August 11 and 12th, fascists of different stripes organized a rally in Charlottesville, Virginia, they called „Unite the Right“. Counter protesters and antifascists mobilized and managed to practically stop this ugly event. A fascist then drove his car into a group of counter protesters, wounding more than a dozen and killing Heather Heyer in the process.

As Anarchist Radio Berlin we had the opportunity of talking to a comrade from the US who participated in the antifascists protests. We talked about the Unite the Right event as such, about the different forms of fascists gathering there, about the counterprotests, the tragic murder of Heather Heyer and the medic and trauma facilities made available by antifascists groups. Also we tackle the topic of people discussing arming themselves and how to go forward from here.

Length: 33 min

You can download the audio at: archive.org (mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (14)
  2. t.co (4)